Links zu E-Zigaretten Artikel und Fachbeiträgen

Gerne stellen wir Ihnen im folgenden Dokument verschiedene Links zu diversen Artikel, Studien und Fachbeiträgen über E-Zigaretten und Liquids zur Verfügung.

Zitate aus der «Regulierungsfolgenabschätzung zum Tabakproduktegesetz» des BASS

Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) hat das Büro für arbeits- und sozialpolitische Studien (BASS) beauftragt, zum Tabakproduktegesetz (TabPG) eine Regulierungsfolgenabschätzung (RFA) zu erstellen, in deren Rahmen die Auswirkungen des TabPG auf die Gesellschaft, die Wirtschaft und den Staat abzuschätzen sind.

Der provisorische Schlussbericht, welcher vom BAG veröffentlicht wurde nachdem die Aargauer Zeitung am 22.9.2015 darüber berichtet hatte, ist eine Flammrede für die E-Zigarette. Grundsätzlich steht nichts neues darin, aber es wird anschaulich ausgeführt, welche positiven und negativen Auswirkungen die E-Zigaretten auf unsere Gesellschaft haben. Um es vorneweg zu nehmen. Es spricht NICHTS gegen die E-Zigarette. Das BAG hat nicht mehr viel Entscheidungsspielraum nach diesem Bericht, denn die Faktenlage ist klar.

Unter diesem Link zitieren wir aus dem 144-Seitigen Bericht.

Es gibt keine – oder zu wenig wissenschaftliche Studien über E-Zigaretten

Diese Behauptung wird von den Mainstream Medien und auch von E-Zigaretten-Gegnern immer von neuem wiederholt. Allerdings machen diese Wiederholungen die Falschaussage nicht wahrer. E-Zigaretten existieren mittlerweile seit über 10 Jahren auf dem freien Markt und es gibt dazu unzählige wissenschaftliche Studien. Rursus hat im folgenden verlinkten Dokument über 180 Forschungsarbeiten über E-Zigaretten aufgelistet. Dabei wurden Studien zu den Inhaltsstoffen (Propylene Glycole, Glycerolum, Nicotin usw.) nicht berücksichtig. Dies hat Igor Burstyn im Jahr 2013 bereits gemacht und hat dabei über 9000 Quellen von variabler Qualität identifiziert.

Die Behauptung, es gibt zu wenig wissenschaftliche Studien, lassen wir nicht mehr gelten. Der folgende Link führt Sie zu einer grossen Übersicht.

http://blog.rursus.de/2015/07/liste-der-studien-zum-thema-e-zigarette-stand-juli-2015/

K. Farsalinos – Weltweite Studie über E-Zigaretten

Eine weltweite Studie mit über 19‘000 Teilnehmern von K. Farsalinos publiziert im International Journal of Environment, Research and Public Health.

Characteristics, Perceived Side Effects and Benefits of Electronic Cigarette Use: A Worldwide Survey of More than 19,000 Consumers.

Studie als PDF herunterladen:
http://www.mdpi.com/1660-4601/11/4/4356

Wissenschaftler senden Brief an die EU

Im Januar 2014 haben 15 renommierte Wissenschaftler, welche sich mit E-Zigaretten befassen und bestens auskennen, eine Erklärung abgegeben und diese auch entsprechend begründet. Die Wissenschaftler haben ihren Unmut darüber gezeigt, dass alle ihre Studien missinterpretiert werden.

Originalbrief: http://www.ecigarette-research.com/web/index.php/2013-04-07-09-50-07/149-tpd-errors

Dampferhimmel – Philgood

Einer der grössten, bekanntesten und ältesten E-Zigaretten YouTube Kanäle wird vom Schweizer Philgood betrieben. Er testet seit Jahren Dampfgeräte und macht erstklassige Reviews dazu. Seine Videos sind für Einsteiger und auch erfahrenere Dampfer bestens geeignet.

YouTube Kanal von Dampferhimmel: https://www.youtube.com/user/Dampferhimmel/

E-Zigaretten Forum

Das Schweizer Forum für E-Zigaretten, Liquids, Akkuträger und Zubehör. Hier wird über alles Mögliche diskutiert, was mit dem Dampfen zusammenhängt. Von Presseberichten über Politik, vom siffenden Verdampfer bis zur Geräteberatung. Melden Sie sich an und werden Sie auch ein Teil der Dampfer Community.

E-Zigaretten Forum: http://www.e-zigaretten.info

Helvetic Vape – Schweizer Konsumentenverband

Helvetic Vape, der Konsumentenverband der Schweizer Dampferinnen und Dampfer, setzt sich für deren Rechte ein. Er verlangt zum Beispiel, dass nikotinhaltige Liquids in der Schweiz erworben werden können. Helvetic Vape setzt sich ausserdem auf politischer, Verbands- und Vereinsebene für die Förderung und Akzeptanz der Dampfgeräte in der Schweiz ein. Werden auch Sie Mitglied von Helvetic Vape und unterstützen Sie den Verband mit Ihrer Mitgliedschaft, aktiv oder passiv.

Helvetic Vape: http://helveticvape.ch/?lang=de

Michael Siegel - the Rest of the story

Michael Siegel untersucht Schrottstudien über Rauchen und Dampfen und legt dar, wie falsch sie sind und warum. Meistens ist der Grund für solche Schrottstudien, dass eine schon vorgefasste Meinung «bewiesen» werden soll. Leider ist diese Art von politisch motivierter «Wissenschaft» heutzutage gang und gäbe. Es gibt schon einen Ausdruck dafür: «post normale Wissenschaft» (Google!). Eines der wichtigsten Beispiele dafür ist der weltweite, kolossale Schwindel über die «katastrophale menschgemachte Klimaerwärmung durch CO2».

Link zu Michael Siegels Website: http://tobaccoanalysis.blogspot.ch/

Quelle: Docteur Peste; 9.2.14; E-Zigaretten.info

Stand: 15.07.2015

Marken bei E-Smoking

Anyvape
asModus
Aspire
Bettie Vapes
Black Label
Capella Flavors Inc.
Charlies Chalk Dust
Cloupor
Coil Master
Crossbow Vapor
Cuttwood
Devils Touch
DotMod
E-Smoking
Efest
Eleaf
Fiber Freaks
Flavour Chronicles
FlavourArt
Fuck Jerrys
Geekvape
Hänseler AG
happy people
Idiom
iJoy
Inawera
Innokin
iSmoka
Joyetech
Just Jam
Kanger Technology
Kapkas Flava
Kebo
Keeppower
Kings Barrel
Koh Gen Do Cosmetics
LG
Lost Vape
Mom and Pop
Nitecore
OBS
Pioneer4You
Provape
Samsung
Sigelei
Smok
Sony
Stattqualm
Steampipes
Stutt Art
Sweet and Savoury
Syntheticloud
Taifun
Ten One International
The Milkman
Time Bomb
Uncle Junks
Underrated
Unicig
Vampire Vape
Vapers Valley
Vapin Goodies
Vapor Giant
Vision
Wismec