Mit dem neusten Software Update (Stand 24.4.2016) stellt Joyetech die Möglichkeit zur Verfügung, das Logo auf dem Akkuträger (VTC-Mini, Cuboid und Cuboid Mini) durch ein beliebiges, eigenes zu ersetzen. Allerdings ist das nicht so einfach, wie es sich anhört, denn das Bild muss einige Anforderungen erfüllen, damit es überhaupt auf den Akkuträger geladen werden kann.

Als erstes muss die neuste Joyetech «VT-Software» herunter geladen werden. Die VT Update Software ist für Win10/8/7/XP und Mac unter folgendem Link verfügbar.

Download Windows: http://www.joyetech.com/wp-content/uploads/2016/04/win/UpdateFirmware.zip
Download Mac: http://www.joyetech.com/wp-content/uploads/2016/04/mac/UpdateFirmware.pkg.zip

Dieses Softwarepaket enthält die VT-Software und alle bisher erschienenen Firmware (das ist die Software für den Akkuträger) für die VTC-Mini, den Cuboid und den Cuboid Mini.

Nach dem Download der Software das ZIP-Archiv entpacken und die Software «UpdateFirmware.exe» starten.

Jetzt wird der Akkuträger mit dem USB-Kabel mit dem Computer verbunden. Das Update-Programm (VT-Software) müsste den Akkuträger jetzt erkennen

Im nächsten Schritt wird zuerst die Software auf den neusten Stand gebracht. Dafür klickst Du auf «Update» und wählst die neuste Firmware für deinen Akkuträger mit einem Doppelklick aus.

Für die VTC-Mini: eVic_VTC_Mini_V3.02.bin
Für den Cuboid: Cuboid_V3.12.bin
Für den Cuboid Mini: Cuboid_Mini_V3.02.bin

 

nach dem Doppelklick dauert es ein paar Sekunden und der Akkuträger ist mit der neusten Firmware versehen. Diese zeigt nun das Joyetech Logo an.

Das Logo ersetzen - Bild konvertieren für VT-Software

Wenn Du jetzt das Joyetech Logo mit einem eigenen ersetzen willst, so musst Du ein Bild erstellen, welches folgende Eigenschaften hat.

Dateiformat: BMP
Farbtiefe: 1-Bit
Breite: 64 Pixel
Höhe: 40 Pixel

Diese Eigenschaften müssen eingehalten werden. Ein schwarz/weisses BMP, auch wenn es wirklich nur die Farben schwarz/weiss enthält, aber in 4-Bit, 8-Bit oder höher gespeichert ist, wird nicht funktionieren.

Für die Erstellung des Logos gehe ich folgendermassen vor.

Als Grafikprogramm benutze ich Photoshop. Der folgende Weg kann aber auch mit anderen Grafikprogrammen gegangen werden. Die Einstellungen bleiben dieselben.

Zuerst erstelle ich ein leeres Bild mit den Massen 640 x 400 Pixel. Das ist genau um Faktor 10 grösser als das Finale Logo sein wird. Auf diese Art kann ich das Bild gut bearbeiten und am Schluss im korrekten Seitenverhältnis verkleinern. Der Hintergrund der 640x400 Pixel grossen Fläche mache ich schwarz (100% Schwarz, keine Graustufe). Als nächstes wird das weisse Logo, der Schriftzug oder was auch immer ihr da drauf haben möchtet auf die schwarze Fläche gelegt und ausgerichtet. Beachtet unbedingt, dass dieses Logo am Schluss sehr klein in der Auflösung ist. Das bedeutet, dass filigrane Linien und feine Objekte schwerer umzusetzen sind.

Hinweis: Falls ihr das Logo nur in einer anderen Farbe als weiss vorliegen habt, so konvertiert oder invertiert es auf vorab auf weiss.

 

Jetzt folgt die Bildkonvertierung und die Grössen-Anpassung, damit das Bild am Schluss von der Software auch akzeptiert wird und die korrekten Eigenschaften aufweist.

Step 1: Das Bild über die Befehle: «Bild», «Modus» in «Graustufen» konvertieren.
Step 2: Dem Bild über «Bild», «Korrekturen» den «Schwellenwert» anpassen. Hier muss je nach Aufbau des Logos ein bisschen geprobt werden am Schwellwert-Regler, um zu testen, wie es am besten aussieht.
Step 3: Nun kann das Bild über «Bild», «Modus» in ein «Bitmap» konvertiert werden.
Step 4: Die Bildgrösse von 640x40 auf 64x40 Pixel verkleinern.

 

Jetzt kann das Bild gespeichert werden, aber auch hier gilt es, die korrekten Einstellungen zu wählen: «Datei», «Speichern unter…» und dann einen «Namen» geben, das Datei Format auf «BMP» stellen und auf speichern klicken. Beim nächsten Fenster (Photoshop) die Farbtiefe «1-Bit» auswählen und speichern. Das Logo müsste nun korrekt gespeichert sein.

 

Wenn das Logo im korrekten Format vorliegt wechseln wir wieder zur «VT-Software» von Joyetech und wählen dort den Menupunkt «Logo» aus. Anschliessend «das neue Logo auswählen mit einem Doppelklick ersetzen» und wusch…. ist das neue Logo da.

 

Wenn euch diese ganze Logoerstellung zu kompliziert ist, so könnt ihr unter dem folgenden Link ein paar fixfertige Logos herunterladen. Viel Spass.