SMOK TFV12 Verdampferköpfe

18,00 CHF

* Pflichtfelder

Smok

Schneller Lieferservice mit der Schweizer Post

Wir verkaufen seit Jahren Markenprodukte von hoher Qualität

Sie haben Fragen zum Produkt? Kontaktieren Sie uns

Bringen Sie uns Ihre gebrauchten Akkus zum Recycling zurück.

Artikelbeschreibung

Details

V12-T12 (Duodenary Coil)
Wicklung: 6 doppelt gewickelte Coils mit einem Gesamtwiderstand von 0.12 Ohm
Leistungsbereich: 60 bis 350 Watt
Optimaler Leistungsbereich: 130 bis 200 Watt.
Dies ist der stärkste Verdampferkopf für den TFV12. Ein gewaltiges Wolkenmonster, ohne jegliche Abstriche am Geschmack.

V12-T6  6 Coils (Sextuple Coil)
Wicklung: 3 doppelt gewickelte Coils mit einem Gesamtwiderstand von  0.16 Ohm.
Leistungsbereich: 90 bis 320 Watt
Optimaler Leistungsbereich: 120 bis 180 Watt.
Dieser Verdampferkopf bringt enorme Leistung mit wundervoll weichen Dampf und einem  herausragenden Geschmackserlebnis.

V12-Q4 4 Coils (Quadruple Coil)
Wicklung: 1 vierfach gewickelte Coil mit einem Gesamtwiderstand von  0.15 Ohm.
Leistungsbereich: 60 bis 190 Watt
Optimaler Leistungsbereich: 90 bis 160 Watt.
Eine Klasse für sich. Die vierfach gewickelte Coil mit Riesendurchmesser bringt jede Nuance einer Aromenkomposition differenziert und harmonisch zur Geltung.

Hinweis: alle V12-Coils sind mit Kanthal-Draht und Biowatte aufgebaut.

Tipps zur Anwendung:
Die V12-Coils für den SMOK TVF12 müssen sehr hohe Anforderungen an Hitzebeständigkeit und Liquidnachfluss erfüllen. Daher ist es enorm wichtig, einer neuen Coil genügend Zeit zu lassen, sich vollständig mit Liquid zu sättigen. 10 bis 15 Minuten sind das Mindeste, das man ihr gönnen sollte (es gibt Dampfer, die ihre V12-Coils mit der ersten Füllung eine Stunde stehen lassen, bevor sie sie das erste Mal benutzen).

Nach der Sättigungsphase sollte die neue Coil zunächst mit nicht mehr als 50 Watt «eingedampft» werden, und zwar mit drei kurzen Zügen (1-2 Sekunden), gefolgt von einem tiefen Zug von 2-3 Sekunden mit voll geöffneter Luftzufuhr. Diese Schritte ein paar Mal wiederholen, anschliessend in 10-Watt Schritten steigern, wobei jedes Mal einige tiefe, aber kurze Züge genommen werden. Bei 110 Watt kann man dann schon mehrere lange Züge nehmen. Für eine maximale Lebensdauer der Coil ist es am besten, wenn man das Gerät jetzt rund 6 Stunden (oder länger) ruhen lässt. Danach kann man die Leistung schrittweise weiter steigern, bis man den persönlichen «Sweet Spot» gefunden hat, wo Dampf und Geschmack perfekt passen.

Um das überragende Potential der V12-Coils voll nutzen zu können, muss der verwendete Akkuträger mindestens 100 Watt Leistung bringen können. Auf Temperatursteuerung kann hingegen verzichtet werden, weil die Fertigcoils ausschliesslich Kanthaldraht verwenden.

Im Lieferumfang enthalten:
3 Stk. V12 Verdampferköpfe für den SMOK TVF12 «CLOUD BEAST KING»

Link zur Herstellerseite (englisch)

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Hersteller Smok
Zugverhalten DL (Direct Lung)
Passend zu SMOK TFV12 Cloud Beast
Garantie Gemäss unseren Garantiebestimmungen. Siehe unter Garantie.

Kundenmeinungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie bewerten den Artikel: SMOK TFV12 Verdampferköpfe

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

SMOK TFV12 «CLOUD BEAST KING»

SMOK TFV12 «CLOUD BEAST KING»

2 Kundenmeinung(en)
52,00 CHF
Wismec Reuleaux RX300 Box Mod

Wismec Reuleaux RX300 Box Mod

2 Kundenmeinung(en)
89,00 CHF

Marken bei E-Smoking